Please confirm your location to see relevant content.
3Shape learning online hub

Online Learning Hub

CAD/CAM dentistry constantly evolves. Regardless where your practice or lab is on your digital journey, this is your springboard to the next level. Learn from clinical studies, practitioners, our own specialists and partners. Explore the different types of educational material below. Learn something new today.

Free Ebook: "How to do dentures digitally - The Reference Denture Protocol"

Learn how to do dentures digitally! Download a step-by-step workflow for creating dentures using the reference denture protocol, written by denturist and world-renowned expert Erik Kukucka. This ebook will show you how to capture and digitize clinical records using an intraoral scanner and optimize your denture workflow.

DOWNLOAD EBOOK

Upcoming live webinars

Learn from experienced practitioners and 3Shape's own experts. Browse our wide range of upcoming webinars below – both in English and in other languages.

Clear results

Time zone:

Topic
Language
Date & Time
Speaker
Speciality
Anwendung TRIOS Bissrekonstruktion mit dem Vorpräperationsscan
German
Dr. Joachim Wever
General Practice

Die digitale Abdrucknahme mittels eines Intraoralscanners setzt sich erwartungsgemäß immer weiter durch. Die Rekonstruktion der Bisssituation bei herausnehmbaren Zahnersatz ist aber immer noch eine große Herausforderung. Lernen Sie in diesem Webinar, wie Sie mit dem richtigen Workflow den TRIOS Intraoralscanner umfangreich einsetzen können und somit sein ganzes Potential ausschöpfen.


Referent: : Dr. Joachim Wever


Experte für digitale Workflows und seit 20 Jahren als Referent tätig. Ausbildung als Zahntechniker und Zahnmedizinstudium an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Zahnarzt in eigener Praxis seit 1994 in Langenfeld mit Behandlungsschwerpunkten in ästhetischer Prothetik, Implantologie und digitalen Zahnheilkunde. Seit 2012 TRIOS Anwender und seit 2016 abdruckfrei.



Sign up!
Digitale Modellherstellung mit dem 3Shape Modellbuilder und Model Maker
German
Thomas Riehl
Lab

Lernen Sie die optimale Bedienung und Nutzung des virtuellen Artikulators im 3Shape Dental System. Die Daten des Labor-Artikulators werden in der Software originalgetreu dargestellt, so dass die Modelle virtuell einartikuliert werden können. Wird das Modell mit Gesichtsbogen einartikuliert, kann das Vermessen und Hinterlegen des eigenen Artikulators sicherstellen, dass die tatsächlichen Kieferbewegungen in der Software korrekt dargestellt werden. Des Weiteren können auch die mittelwertigen Bewegungen jedes reell existierenden Artikulatormodells (z.B. Artex®, KaVo®, SAM®) mit dem virtuellen Artikulator-Modul simuliert werden. Bei Artikulatoren mit einem Split-Cast-System werden die OK-und UK-Modelle nach dem Scanvorgang und einmaliger Registrierung des Artikulators von der Software automatisch in Okklusion gebracht.


In diesem Webinar werden auch folgende Themen behandelt:


  • Referenz Ebenen
  • Bewegungen
  • Auswirkungen auf die Restauration
  • Gesichtsbogen
  • Parallelschalten von Artikulator und Scanner

Referent: :ZTM Thomas Riehl - Trainings & Application Specialist, 3Shape Germany



Sign up!
What’s New in Dental System 2022 - morning session
English
Rafael Galiakberow, Jenni Tuokko
Lab

Get a tour in the new Dental System 2022, where the brand new features and benefits will be highlighted and explained. You can look forward to many new possibilities and benefits for your daily work.


Rafael Galiakberow - Principal Product Manager, Lab Product Management
Jenni Tuokko - Global Clinical Training Manager, Global Academy Training



Sign up!
What’s New in Dentures 2022 - morning session
English
Taras Kucher, Jenni Tuokko
Lab

There is no excuse to not getting started with digital dentures. Scanning, CAD and manufacturing are really coming together. Get a tour in the new Dentures 2022 module, where the brand new features and benefits will be highlighted and explained. You can look forward to many new possibilities and benefits for your daily work.


Taras Kucher - Senior Product Manager, Lab Product Management
Jenni Tuokko - Global Clinical Training Manager, Global Academy Training




Sign up!
What’s New in Dental System 2022 - afternoon session
English
Rafael Galiakberow, Jenni Tuokko
Lab

Get a tour in the new Dental System 2022, where the brand new features and benefits will be highlighted and explained. You can look forward to many new possibilities and benefits for your daily work.


Rafael Galiakberow - Principal Product Manager, Lab Product Management
Jenni Tuokko - Global Clinical Training Manager, Global Academy Training



Sign up!
What’s New in Dentures 2022 - afternoon session
English
Taras Kucher, Jenni Tuokko
Lab

There is no excuse to not getting started with digital dentures. Scanning, CAD and manufacturing are really coming together. Get a tour in the new Dentures 2022 module, where the brand new features and benefits will be highlighted and explained. You can look forward to many new possibilities and benefits for your daily work.


Taras Kucher - Senior Product Manager, Lab Product Management
Jenni Tuokko - Global Clinical Training Manager, Global Academy Training




Sign up!
Erweitern Sie die Kapazität und das Angebot ihres Labors durch Design Services
German
Lukas Jacob, Tarik Hadzibegovic
General Practice

Suchen Sie nach Möglichkeiten die Kapazität und das Angebot ihres Dentallabors zu erweitern?


In diesem Webinar sprechen Lukas Jacob, Business Development Manager, Tarik Hadzibegovic, Senior Business Development Manager von 3Shape Design Services über die Anwendungsmöglichkeiten von FULLCONTOUR BY 3SHAPE. Des Weiteren geben Sie Ihnen einen spannenden Einblick, wie Design Services am effizienten von Zahntechnikern oder Laborinhabern genutzt, gleichzeitig Kapazitäten erweitert oder ergänzt und vneue Indikationen angeboten werden können. Fördern Sie das Wachstum ihres Dentallabors und erfahren Sie mehr am 14. Oktober 2022 um 12:00 Uhr!


Referent: Lukas Jacob - Business Development Manager & Tarik Hadzibegovic - Senior Business Development Manager 3Shape


Sign up!
Qualitäts- und Prozessmanagement – digitaler Workflow mit TRIOS
German
Dr. Andreas Adamzik
Lab

Fit für die Zukunft? - Erfolg ist planbar! Egal, ob Bestandspraxis, Praxisgründer oder – übernehmer: Dauerhaft erfolgreich wird nur die Praxis sein, deren Zukunft geplant und gestaltet wird. Dazu soll am Beispiel der Praxisintegration des TRIOS und seinen Möglichkeiten (Scan-Features) beleuchten werden , wann und wie Sie den Intraoral-Scanner einsetzen können, um Ihre Wirtschaftlichkeit durch Prozessmanagement zu erhöhen und um weitere versteckte Praxispotentiale freisetzen können. Dabei ist eine dokumentierte und nachweisbare Qualitätsicherung einer der Schlüssel zum Erfolg!

Dabei soll folgenden inhaltlichen Fragen nachgegangen werden :

1. Was leistet das TRIOS-System und welches Indikationsspektrum deckt es ab?
2. Mit welcher Scan-Strategie erzielen sie die besten Ergebnisse?
3. Welche Interaktion und Kommunikation ist mit dem Labor möglich? (Schnittstellendefinitio)
4. Wie wirtschaftlich und rentabel ist das für Ihre Praxis?
5. Bei welchen Praxisprozessen hilft Ihnen Trios diese effizient zu optimieren?
6. Kann man die Effizienzsteigerung messen?


Referent: Dr. Andreas Adamzik - Selbstständiger Zahnarzt seit 1996



Sign up!
Implantatplanung und Implantatprothetik
German
Thomas Riehl
Lab

Implantatplanung und Implantatprothetik: In diesem Webinar stellt Ihnen ZTM Thomas Riehl einen Fall vor, der zeigt, wie Fortschritte in der digitalen Technologie Zahnärzten neue Werkzeuge für optimale und planbare Ergebnisse an die Hand geben. Von der Diagnose, über die Behandlungsplanung, bis zur Platzierung der Implantate und der Restauration, lernen Sie wie diese Werkzeuge Ihre Arbeit auf wirklich transformative Weise verändern. Die Vereinfachung der klinischen Protokolle, die erhöhte Genauigkeit gegenüber herkömmlichen analogen Techniken, der verbesserte Patientenkomfort und bessere Ergebnisse, sind unschlagbare Gründe für die Vorteile eines vollständig digitalen Workflows bei der Versorgung mit implantatgetragenen Restaurationen. Lassen Sie sich in diesem Webinar von den Möglichkeiten begeistern und melden Sie sich jetzt an. Aufbauend auf das Webinar findet zusätzlich am 13.12.2022 eine Schulung zu diesem Thema in Düsseldorf statt. Weitere Informationen finden Sie anbei.


Referent: ZTM Thomas Riehl - Trainings & Application Specialist, 3Shape Germany



Sign up!
From clinic to lab: Effortless digital workflows with TRIOS 5 and Unite
English
Sarah Sophia Ifaoui, Luuk Dobbe, Sune Norregaard
General Practice

Join 3Shape product experts to learn how TRIOS 5 and Unite combine to create the smoothest send-to-lab workflows. We're excited to introduce you to our new features that make ordering and scanning for crowns a breeze. Whether you are new to scanning or an experienced user, our experts will help you get the most out of your 3Shape scanner and software.


Sarah Sophia Ifaoui - UNITE PM, Product Manager, 3Shape
Luuk Dobbe - T5 PM, Senior Product Manager, 3Shape
Sune Nørregaard - Global Training & Application Specialist, 3Shape




Sign up!
3Shape Young Graduates: Erfolgreicher Einstieg in die Implantologie mittels digitalem Backwardplanning und navigierter Implantologie
German
Dr. Andreas Kebler
General Practice

Heutzutage ist die Osseointegration des Implantates in hohem Maße vorhersagbar und die geeignete Position der Implantate wird in erster Linie durch die prothetischen Anforderungen bestimmt. Dabei kann eine von der Norm abweichende Implantatposition Auswirkungen auf die Osseointegration, Reinigbarkeit und Funktion des Implantats haben. Neben ästhetischen Kompromissen bei der prothetischen Versorgung kann eine insuffiziente Implantatposition ebenfalls mit funktionellen Problemen und einer erhöhten Gefahr der Periimplantitis einhergehen.


Durch digitale Prozessketten ist es heutzutage möglich dreidimensionale Röntgenbilder mit Oberflächendatensätzen zu fusionieren und eine für den Patienten optimale Implantatposition präoperativ und virtuell zu planen. Durch den Transfer mittels gedruckter Bohrschablonen kann die virtuelle Implantatposition zuverlässig in die Realität übertragen werden wodurch das Operationsrisiko gesenkt und das Ergebnis verbessert werden kann.


Das Webinar soll verschiedene Aspekte dieser Neuentwicklungen beleuchten und ist vor allem an Einsteiger in der Implantologie gerichtet. Es werden Grundlagen zu den 3D Röntgen- und Oberflächendatensätzen besprochen als auch die Wahl des geeigneten Implantattyps und Position. Durch die gemeinsame Planung von realen Patientenfällen unterschiedlicher Indikation soll das Theoriewissen verfestigt werden.


Referent: PD Dr. Andreas Keßler M.Sc. - Oberarzt, Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie, Klinikum der Universität München



Sign up!
TRIOS Share: Making your TRIOS 5 scanner work for your practice
English
Dr. Jens Malte, Henrik Brandt, Jenni Tuokko
General Practice

TRIOS Share brings wireless scanning to the next level. When combined with our most advanced scanner yet, the TRIOS 5, TRIOS Share will allow you and your staff to take total control of the scanning experience. Scan any patient from any room in a snap.


Dr. Jens Malte - Tandklinikken Helleruphus
Henrik Brandt - Senior Product Director, 3Shape
Jenni Tuokko - Global Clinical Training Manager, 3Shape




Sign up!
Implantatplanung mittels DVT: Befundungsgrundlagen für Zahntechniker
German
Dr. Andreas Kebler
Implantology

Digitale Technologien verändern immer rasanter den Alltag eines Zahnarztes und Zahntechnikers. Die Planung eines Patientenfalls ist heutzutage, wie ein Projektmanagement in der die Kommunikation zwischen Dentallabor und Praxis entscheidend ist. Zumeist sind es primär die Zahntechniker, welche das Matching der 3D Röntgenbilder&Scans und die anschließende Implantatplanung vornehmen. Eine grundlegende Kenntnis von der Röntgentechnik als auch den wichtigsten Anatomien und Pathologien ist hierbei von Vorteil um eine Planung und Einschätzung des Patientenfalles zu ermöglichen.


Inhalt des Webinares ist es, auf Grundlagen der Röntgendiagnostik einzugehen. Des Weiteren sollen Tipps für die Erstellung einer 3D Aufnahme gegeben werden, welche den Matchingprozess erleichtern. Letztendlich sollen anhand von Beispielfällen noch häufige Pathologien angesprochen werden.


Referent: PD Dr. Andreas Keßler M.Sc. - Oberarzt, Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie, Klinikum der Universität München



Sign up!
Implantat- und zahngestützte monolithische Versorgungen im digitalen Workflow
German
Stefan Kreimer
Implantology

Der Intraoralscan gewinnt immer mehr an Bedeutung in den Zahnarztpraxen, denn der digitale Workflow bietet sowohl für den Zahnarzt als auch für den Patienten klare Vorteile: Schnellere Prozesse, bessere Dokumentation und eine sehr hohe Qualität. Richtig eingesetzt ermöglichen digitale Workflows ganz neue Möglichkeiten bei der Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Labor und Praxis. Jeder Schritt der digitalen Abdruckname, des Designs und der Fertigung ist dabei nachvollziehbar dokumentiert. Dies ermöglicht mehr Transparenz, bessere Wiederholbarkeit und erheblich schnellere Prozesse.


Referent: ZTM Stefan Kreimer



Sign up!
My first day in the clinic with TRIOS 5
English
Dr. Kaveh Golestani, Ornella Delli Rocili
General Practice

Dr. Kaveh Golestani gives us an exciting look into his first day with the TRIOS 5 scanner. Learn about how the new scanner can elevate the quality of your treatments through improved ease of use and advanced hygiene features. The future of scanning is here.


Dr. Kaveh Golestani - Just Smile Gammel Strand
Ornella Delli Rocili - Global Training and Application Specialist, 3Shape




Sign up!
Update Digitale Dentaltechnologien – Innovative Versorgungskonzepte in der Zahnheilkunde
German
ZT Josef Schweiger
General Practice

In der digitalen Dentaltechnik hat die Entwicklungsgeschwindigkeit mittlerweile ein enormes Tempo angenommen. Während im Bereich der subtraktiven Verfahren bereits ein hohes Produktivitätsniveau mit optimalen Passungen erreicht ist, gewinnen additive Verfahren (3D-Druck) zunehmend an Bedeutung. Aber auch Kombinationen aus verschiedenen Fertigungsverfahren zeigen enormes Potential, so beispielsweise die Verknüpfung des Lasersinterns mit der CNC-Bearbeitung oder aber auch die Kombination von digitaler Konstruktion und 3D-Druck mit dem analogen Fertigungsweg der Keramikpresstechnik. Ein zukünftiger Trend ist im Bereich der digitalen Fertigung von herausnehmbarem Zahnersatz erkennbar. Dies betrifft sowohl den subtraktiven als auch den additiven Bereich. Lag der Fokus dentaler CAD/CAM-Technologien bisher primär auf festsitzendem Zahnersatz (sowohl auf natürlichen Pfeilern als auch auf Implantaten), so ist jetzt deutlich erkennbar, dass auch herausnehmbare Prothetik zunehmend mittels digitaler Fertigungstechnologien hergestellt wird. Das Spektrum reicht dabei von der Totalprothetik über den Klammermodellguss bis hin zu teleskopierenden Versorgungen und implantatprothetischen Versorgungen. Im Bereich des 3D-Druckes sind inzwischen Materialien zugelassen, mit denen definitive Kronenversorgungen additiv gefertigt werden können. Ein Meilenstein - reduzieren sich doch dadurch sowohl die Materialkosten als auch die Fertigungszeiten. Anhand von verschiedenen Beispielen werden im Webinar die aktuellen Trends in der digitalen Dentaltechnik dargestellt und die Vor- und Nachteile diskutiert.


Referent: ZT Josef Schweiger



Sign up!
Diagnostisches Aufwachsen in 3Shape
German
Nikolas Bar
Lab

Geht es um komplexe Rekonstruktionen, ist eine gute diagnostische Planung unabdingbar. Beim Backward-Planning wird auf Grundlage der angestrebten prothetischen Versorgung rückwärts geplant, so wird klassischerweise auf einem Gipsmodell die Zielsituation aufgewachst. Dieses Wax-up kann dann durch einen Vorwall in ein Mock-up umgewandelt werden. So kann der Patient sein neues Lächeln anprobieren und gewinnt schon vorab einen Eindruck über Form und Gestaltung der zukünftigen prothetischen Versorgung. Diese Maßnahmen ermöglichen Zahnarzt und Zahntechniker die Evaluierung in funktioneller und ästhetischer Hinsicht. So kann das Behandlungsziel exakt im Voraus bestimmt werden.

Das klassische Aufwachsen auf einem Gipsmodell ist sehr zeitintensiv und bietet dem Zahntechniker nur die anatomischen Anhaltspunkte auf dem Modell.

In diesem Webinar zeigt ZTM Nikolas Bär, wie man im Dental Designer unter Verwendung von Patientenfotos in kürzester Zeit ein digitales Wax-up erstellt. Durch den Einsatz von Patientenaufnahmen lässt sich dieses Wax-up ebenfalls als digitales Smile Design nutzen. So können Fotos von der Ziel-Situation an Behandler und Patient geschickt werden. Mit Hilfe von 3D-Druckern kann dieses Wax-up in ein Modell überführt werden, was dann für die Erstellung des Mock-ups genutzt werden kann.


Referent: ZTM Nikolas Bär - Laborleiter im Dental-Studio Sankt Augustin



Sign up!
Interimsprothesen digital planen
German
Thomas Riehl
General Practice

Digitale Interimsprothesen sind mittlerweile eine echte Alternative zum „Streuverfahren“. Gerade nach einer digitalen Abformung macht die digitale Planung und Modellation den Herstellungsprozess noch effizienter. In diesem Webinar zeigt Ihnen ZTM Thomas Riehl wie Sie Interimsprothesen digital designen und welche Fertigungsmöglichkeiten es gibt. Lernen Sie wie Sie die Effizienz in Ihrem Labor weiter steigern und wie Sie in kürzester Zeit perfekte Designs erstellen. Aufbauend auf dieses Webinar bieten wir am 14.12.2022 einen Intensivkurs in Düsseldorf an, zum Thema Herstellung von flexiblen Modellgussprothesen als Interimsersatz.


Referent: ZTM Thomas Riehl - Trainings & Application Specialist, 3Shape Germany



Sign up!
Der digitale Datensatz als Schlüssel zum Erfolg – digitaler Workflow mit TRIOS
German
Dr. Andreas Adamzik
General Practice

Aufbauseminar zu „Qualitätsoptimierung- und Prozessmanagement“- Erfolg ist planbar!

Dauerhaft erfolgreich wird nur die Praxis sein, deren Zukunft geplant und gestaltet wird. Dabei spielt der digitale intraorale Daten-Satz eine zentrale Rolle. Der Einsatz des Intraoral-Scanners ist bei weitem nicht nur darauf beschränkt, als Abdruck-Analog zu dienen, sondern bietet zahlreiche Möglichkeiten ihre Praxis mit zahlreichen Alleinstellungsmerkmalen gegenüber ihren Mitbewerbern abzuheben. TRIOS-Intraoralscansysteme bieten zahlreiche Möglichkeiten im Marketing in Bezug auf Patienten, aber auch der Aufwertung ihres Personals und der Gewinnung neuer Mitarbeiter. Möchten Sie wissen wie das funktioniert? - Erfolg ist planbar und ihr TRIOS kann hierzu eine Schlüsselrolle einnehmen!


Referent: Dr. Andreas Adamzik - Selbstständiger Zahnarzt seit 1996



Sign up!
3Shape UNITE: Vorteil für Labor und Praxis
German
Thomas Riehl
Lab

ZTM Thomas Riehl zeigt Ihnen in diesem Webinar wie Sie Ihr eigenes Profil im Unite Store erstellen und welche Funktionen 3Shape Unite für Sie noch bereithält. Werden Sie für alle TRIOS-Nutzer weltweit sichtbar, indem Sie Ihr bestehendes 3Shape Communicate-Profil erweitern. Durch die Erstellung Ihrer eigenen Labor-App, werden Sie in unserem neuen 3Shape Unite Store sichtbar und können von brandneuen Funktionen und optimierten Arbeitsabläufen profitieren. Lernen Sie wie Sie die neuen Funktionen nutzen können und welche Vorteile diese für Sie mitbringen. Die wichtigsten Punkte sind:


- Model Maker: erstellen Sie druckfertige Modelle aus TRIOS-Scans

- Patienten-Mediathek und Case-Management

- Versand von Daten an ein Labor

- Verbinden mit Partnern über den Unite Store

- Export/Import von Scans.

Erfahren Sie darüber hinaus noch mehr über die Apps im Unite Store

Referent: ZTM Thomas Riehl - Trainings & Application Specialist, 3Shape Germany



Sign up!

On-demand webinars

Visit the pre-recorded, on-demand webinar page and find hundreds of educational webinars on a wide range of topics. Every week we record and add new webinars by various experts.

Free Ebook: "Open and connected digital dentistry workflows"

In this ebook, we look at the differences between closed and open networks, and the advantages for clinics to be within an open ecosystem infrastructure in order to get the best out of digital dentistry. It also lays out how you can increase efficiency by bringing data, treatment solutions and services into one system.

DOWNLOAD EBOOK

Case studies

There is no substitute for learning from real-life situations. See CAD/CAM dentistry at its finest in a wide range of case studies published by dentists across the world.

Model-free onlays and crown for lower right quadrant

Dr. Watt starts workflow with IO scan for the design of onlays for lower right first and second molars and lower right second premolar and crown for the lower right first premolar.

Upper full arch rehabilitation using 3D printed temporary restorations

Dr. Mak used digital software and tools to rehabilitate the upper arch with a combination of crowns and implant retained restorations.

Model-free immediate implant placement and restoration

Dr. Choi’s case demonstrates an immediate implant placement restoration with a temporary crown using a full digital workflow and model-free approach.

Digital denture workflow for a fully edentulous patient

This case demonstrates the advantages of the digital denture workflow when compared with an analog workflow.

Clinical studies

3Shape TRIOS® has been included in a wealth of externally funded clinical studies. These studies focus on everything from accuracy to comparing conventional and digital, as well as full-arch, in-vitro and in-vivo.

MORE OPTIONS FOR LEARNING

Keep your digital dentistry knowledge razor-sharp with additional 3Shape resources