3Shape TRIOS® Color mit Technologiepreis „Best of Class“ des Pride Institute als innovativ und markführend ausgezeichnet

Kopenhagen, 9. Oktober 2014 — Die TRIOS® Lösung zum Erstellen digitaler Abformungen von 3Shape wurde mit dem Technologiepreis „Best of Class“ 2014 ausgezeichnet. Damit gewann TRIOS® von 3Shape zum zweiten Mal in Folge den jährlich verliehenen Preis.

Der Technologiepreis „Best of Class“ des Pride Institute wird einmal jährlich an globale Produkte vergeben, die der Dentalbranche und besonders Zahnärzten einen außergewöhnlichen Mehrwert bieten.

Seit seiner Einführung im Jahr 2011 hat TRIOS® von 3Shape bereits zahlreiche Preise – einschließlich der zweifachen Auszeichnung mit dem Technologiepreis „Best of Class“ des Pride Institute – gewonnen.

Bei 3Shape TRIOS® handelt es sich um einen Intraoralscanner und eine Lösung zum Erstellen digitaler Abformungen für Zahnärzte, Kieferorthopäden und deren Praxen.

3Shape arbeitet seit Einführung vor drei Jahren eng mit Zahnärzten und Kieferorthopäden an der Entwicklung der Lösung zum Erstellen digitaler Abformungen zusammen. Das Feedback dieser Fachleute war bei der Schaffung innovativer Technologien für TRIOS®, wie etwa der Farbbestimmung, den HD-Bildern und dem Farbscannen sowie der Verbesserung der Scangeschwindigkeit von 40 %, im Laufe des letzten Jahres ausschlaggebend. Diese Funktionen werden den TRIOS®-Anwendern über unbegrenzte Software-Updates zur Verfügung gestellt und sorgen somit für eine zukunftssichere Lösung zum Erstellen digitaler Abformungen.

„Wir sehen zurzeit eine enorme Begeisterung für TRIOS® im Markt. Und wir schätzen das Pride Institute und unsere Kollegen aus der Branche sehr dafür, dass sie uns bei der Schaffung dieses großen Interesses geholfen haben und somit unsere Bemühungen zur Verbesserung von Patientenversorgung und Dentaltechnologie mit diesem Preis belohnt haben”, erklärt Flemming Thorup, Geschäftsführer von 3Shape. 

Dr. Lou Shuman, Vorsitzender des Pride Institute, Urheber dieser Auszeichnung und des Auswahlprozesses, beurteilte TRIOS® wie folgt: „In dieser stark umkämpften Kategorie hat die TRIOS® Color-Lösung von 3Shape die Jury wieder einmal in mehreren Punkten beeindruckt. Wir freuen uns besonders, dass sich 3Shape in Bezug auf TRIOS® nicht auf seinen Lorbeeren ausgeruht hat. Seit der Preisverleihung vom letzten Jahr hat das Unternehmen viele Funktionen, wie etwa Farbbestimmung und HD-Bildaufnahmen, hinzugefügt.  Die Kombination dieser Funktionen mit dem schnellen und einfachen Scannen und der intuitiven Benutzeroberfläche von TRIOS’ machen die Lösung zum klaren Marktführer und innovativsten Produkt der ‚Intraoralscanner‘-Kategorie.”

Zahnarztpraxen und Praxen für Kieferorthopädie verwenden Intraoralscanner zum Erstellen digitaler Abformungen der Mundsituation des Patienten. Die digitalen Abformungen werden an Dentallabore versandt oder direkt innerhalb der Praxis zur Erstellung von Kronen, Veneers, Prothesen, Zahnspangen und Retainern sowie zur Vorbereitung und Durchführung von Implantatoperationen verwendet.

Viele Zahnärzte und Kieferorthopäden sind zu digitalen Abformungen anstelle von traditionellen Abdrücken mit Abformmasse übergegangen. Höhere Genauigkeit, ein effizienterer Arbeitsablauf, Kosteneinsparungen und ein gesteigerter Patientenkomfort sind Gründe für die Veränderung der Branche hin zu digitaler Zahnmedizin.

Sowohl Zahnärzte als auch Labore sehen in digitalen Abformungen eine Verbesserung des Patientenkomforts und sind der Ansicht, dass TRIOS® Ihnen bei der Ausweitung ihrer Geschäftsaktivitäten geholfen hat.*

Über den Technologiepreis „Best of Class“ des Pride Institute
Zum bereits sechsten Mal in Folge wurde nun der jährlich verliehene Technologiepreis „Best of Class“ des Pride Institute als unparteiische, gemeinnützige Bewertung aller auf dem Markt verfügbaren Dentaltechnologien vergeben. Dem Gremium gehören folgende Mitglieder an: Dr. Lou Shuman, Präsident des Pride Institute; Dr. med. dent. John Flucke, Redakteur, Sprecher und zahnmedizinischer Chefredakteur von Dental Products Report; Dr. med. dent. Paul Feuerstein, Redakteur, Sprecher und technischer Redakteur von Dentistry Today; Dr. med. dent. Marty Jablow, technischer Redakteur und Berater von Dr. BiCuspid und Dr. med. dent. Parag Kachalia, stellvertretender Vorsitzender für Vorklinische Ausbildung, Forschung und Technologie an der University of Pacific School of Dentistry.

Die American Dental Association und das Pride Institute werden die Preise im Zuge ihrer gemeinsamen Technologieausstellung, die dieses Jahr vom 9. bis 11. Oktober in San Antonio stattfinden wird, präsentieren.

*Siehe – Interview mit Sune Schmidt – Fast 1000 Gründe für Ihr Vertrauen in modellfrei Kronen

Zu Pressemitteilungen