3Shape bringt CAMbridge® 2013 auf den Markt

Automatisierte Fertigungslösung für Labore jeder Größe

Kopenhagen, 16. Juli 2013 – 3Shape, der Anbieter von 3D-Scannern und CAD/CAM-Softwarelösungen, gibt die Veröffentlichung von CAMbridge™ 2013 bekannt, von einer innovativen Lösung, die Fertigungsprozesse bei CAD-Kostruktionen automatisiert. Mit diesem Release bietet nun automatisierte Fertigungslösung von 3Shape für dentales CAD/CAM verbesserte Automatisierung und unterstützt ein breites Spektrum von kompakten Desktop-Fertigungseinheiten. – Dies macht Restaurationsfertigung leicht, leistungsstark und erschwinglich für Dentallabore jeder Größe. 

Unterstützung für Desktop-Fertigungsmaschinen und neue Materialblöcke
CAMbridge® 2013 von 3Shape unterstützt nun sogar mehr Fertigungsoptionen, einschließlich eines breiten Spektrums der Desktop-Fertigungseinheiten, die dazu konzipiert wurden, kostengünstige Fräslösungen für kleinere Labore anzubieten.  Neu ist also direkter Support sowie spezielle Fräs- und Schleifstrategien für meistverwendete Materialien wie beispielsweise Ivolclar Vivadent IPS e.max®, VITA® VITABLOCS® MARK II, 3M™ ESPE™ Lava™ Ultimate Restorative.

Automatisierte Fertigung in 3Shape Dental System™ integriert
CAMbridge® 2013 von 3Shape ist für komplette Integration innerhalb 3Shape Dental System™ konzipiert und bietet dadurch einen nahtlosen, hochautomatisierten und viel einfacheren Arbeitsablauf, der von der Auftragserstellung anfängt und mit Fräsen oder 3D-Drucken abschließt. Labortechniker wählen einfach die CAMbridge-Option als der Fertigungsprozess, wenn der Auftrag erstellt wird, und nach der Konstruktion starten sie anschließend CAMbridge direkt aus Dental System™, um optimal vorbereiteten CAM-Output einschließlich Haltepins, Supports usw. herzustellen. 

Verbesserte Benutzerfreundlichkeit
3Shape CAMbridge® 2013 ist ein selbstverständlicher Schritt zum Ziel von 3Shape, Laborlösungen zu schaffen, die so einfach und benutzerfreundlich sind, dass sogar kleinere Unternehmen der Dentalbranche von CAD/CAM in vollem Umfang profitieren können. Zusammen mit verbesserter Integration und Automatisierung wurde auch die Benutzeroberfläche neu strukturiert, um eine sogar bessere Übersicht über mehrere Jobs und Maschinen zu bieten. Zu weiteren neuen Funktionen in der Version vom Jahr 2013 gehören kontinuierliche 5-Achs-Bearbeitung und aktualisierte Filter, mit denen automatisierte individuelle Strategien für alle Dentalindikationen erstellt werden können. 

Auch für andere Anwendungen und Branchen geeignet
3Shape CAMbridge® 2013 kann auch als eigenständige Software verwendet werden. Sie ermöglicht hochautomatisierte Herstellung von Konstruktionen aus jedem CAD-System, das das übliche STL-Dateiformat unterstützt. 3Shape CAMbridge® wird erfolgreich in verschiedenen Branchen eingesetzt, wie beispielsweise in Kieferorthopädie, Audiogeräten und bei der Herstellung der industriellen Teile.

Die neue Version von 3Shape CAMbridge® 2013 ist ab heute erhältlich. Benutzer, die von dieser Möglichkeit profitieren möchten, sollen sich an ihren 3Shape CAMbridge®-Händler vor Ort wenden.

Zu Pressemitteilungen