D900L-Scanner für Dentallabore – Schnell, präzise mit vergrößertem Immenvolumen

Geschwindigkeit und Präzision sind die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines Dentallaborscanners. Präzision ist erforderlich, um optimale Ergebnisse zu erhalten. Hohe Scangeschwindigkeit ist erforderlich, um Ihren Arbeitsablauf so effizient wie möglich zu gestalten. Je nach Größe der gescannten Modelle benötigen Sie möglicherweise auch einen Scanner mit einem vergrößerten Innenvolumen.

3Shape hat die flexibelste Palette technologisch führender Dentalscanner zum 3D-Scannen von Abdrücken und Gipsmodellen geschaffen. Vom Einstiegsmodell D500 bis zum neuen D900L bietet 3Shape leistungsstarkes 3D-Farbscannen für jedes Labor und jedes Budget.

Der neue D900L verfügt über neue Funktionen, mit denen Ihr Arbeitsablauf noch effizienter wird. 

D900L-Dentallaborscanner von 3Shape – schnelles und präzises Farbscannen und verkürzte Arbeitsabläufe

Der neue D900L-Dentallaborscanner ist mit vier hochauflösenden 5-Megapixel-Kameras und rauschfreier Blue LED-Technologie ausgestattet. Diese Technik ermöglicht ein schnelles und (ISO-dokumentiert) genaues* Scannen mit verbesserter Detail- und Farberfassung. Der D900L scannt Einzelstümpfe in nur 15 Sekunden und dreigliedrige Brücken in 50 Sekunden.

Diese hohen Scangeschwindigkeiten werden durch die optimierten und intelligenten 2D-Bildverarbeitungsalgorithmen des D900Ls erreicht. Der Hochgeschwindigkeitsscanner verfügt darüber hinaus über die 3Shape Real Color™-Technologie, die eine Erfassung sämtlicher Markierungen und Farbtöne auf den Modellen ermöglicht.

Auf die Größe kommt es an 
Der D900L zeichnet sich vor allem durch sein vergrößertes Innenvolumen aus.  Der D900L-Scanner bietet maximales Innenvolumen in einem Gerät mit kleiner Stellfläche.

Für große, produktivitätsorientierte Labore mit hohen Auftragszahlen, die größere Objekte wie einartikulierte Gipsmodelle, große Abformlöffel und Modelle mit Einwegartikulatoren scannen müssen, ist der D900L die richtige Wahl.

Warum es auf die Größe ankommt
Das vergrößerte Innenvolumen des D900L-Scanners ermöglicht das Scannen montierter Gipsmodelle. Ein Aufbrechen des Gipsmodells oder Anbringen einer Splitplatte vor dem Scannen entfällt somit – Sie verkürzen Ihren Arbeitsablauf um einige zeitintensive Schritte.

Mit Auto Occlusion™ wird die Okklusion anhand des Ober- und Unterkiefermodells ermittelt – Biss-Scans gehören der Vergangenheit an.
Nachdem Sie den virtuellen 3Shape-Artikulator für den Artikulator Ihres Labors kalibriert haben, können Sie die Vorteile unserer Auto Occlusion™-Technologie nutzen. Mit Auto Occlusion™ müssen Sie lediglich die Modelle des Ober- und Unterkiefers scannen. Das System berechnet automatisch die korrekte Okklusion. Somit werden Biss-Scans überflüssig und Sie sparen sich einen weiteren Schritt Ihres Arbeitsablaufs.

Darüber hinaus werden die Scans des Ober- und Unterkiefermodells in Ihren virtuellen Artikulator übertragen, sodass Sie Ihren Arbeitsablauf digital fortsetzen können.

Schnell und genau
Um einen Patientenfall möglichst schnell abschließen zu können, benötigen Sie einen Scanner, der Geschwindigkeit und Genauigkeit bietet. Mit 3Shape-Scannern erhalten Sie beides in Einem. Geschwindigkeit und Genauigkeit sind ISO-dokumentiert.*

Der D900L-Scanner ermöglicht schnelleres und genaueres Arbeiten. Der Scanner zeichnet sich nicht nur durch hohe Scangeschwindigkeit aus, er sorgt auch dafür, dass Sie Ihren Arbeitsablauf um einige zeitintensive Schritte reduzieren können.

D900L trotzt Wärme ohne Probleme
Der D900 wird aus einer besonderen wärmebeständigen Metalllegierung hergestellt, um gleichbleibende Genauigkeit sogar bei anspruchsvollen Umgebungsbedingungen des Labors sicherzustellen.

Funktionen des D900L-Digitalscanners im Überblick

  • Mehr Raum für große Modelle
    Scannen Sie größere Gegenstände, einschließlich einartikulierte Gipsmodelle, großer Abformlöffel sowie Modelle im Einweg-Artikulator.
  • Sparen Sie Zeit durch den Wegfall von Biss-Scans
    Mit der neuen Auto Occlusion™-Technologie von 3Shape müssen Zahntechniker nur noch den Ober- und Unterkiefer scannen. Die Berechnung der Okklusion wird vom System automatisch vorgenommen.
  • Einfache Übertragung der genauen Artikulatorpositionen
    Dank der optimierten Technologie ist die Übertragung der genauen Kieferpositionen aus dem physischen Artikulator in die Software jetzt noch einfacher.
  • Bringen Sie Farbe in Ihr Design

RealColor™ Technologie erfasst alle Markierungen und Farben am Modell. 

  • Hohe Geschwindigkeit

Die hohe Scangeschwindigkeit wird durch optimierte und intelligente 2D-Bildverarbeitungsalgorithmen erzielt. 

  • Präzise Scans mit vier 5-Megapixel-Kameras

Das einzigartige optische System sichert für hohe Scangeschwindigkeit, beeindruckende Ergebnisse bei der Farberfassung, eine verbesserte Detaildarstellung sowie Genauigkeit der Implantatstege. 

*Dokumentierte Genauigkeit für alle 3Shape-Scanner 
3Shape führt Messungen und Kontrollen der Scangenauigkeit aller angebotenen Scanner durch und dokumentiert diese. Hierbei werden klar definierte Normen und messtechnische Verfahren angewendet. Die Scangenauigkeit der 3Shape-Scanner wird entsprechend ISO 12836 geprüft. In dieser Norm ist das Prüfverfahren für die Beurteilung der Genauigkeit von Dentalscannern für Kronen und Brücken festgelegt. Implantatstege und -brücken zählen zu den Indikationen mit den höchsten Genauigkeitsansprüchen. Als Ergänzung zur ISO-Norm prüft 3Shape die Scangenauigkeit zusätzlich mithilfe speziell entwickelter Implantatobjekte.

Übersicht über 3Shape-Scanner

scannerstablejpg

* Nach ISO 12836 und mit speziell entwickelten Implantatobjekten geprüft und dokumentiert
** Die Verfügbarkeit von bestimmten Konfigurationen ist von dem Land und Vertriebspartner abhängig.

Zu Nachrichten